09.11.2009

Musikalische Zeitreise durch ein 20-jähriges Erfolgsprojekt

Foto:

– Bild: Kevin Kurek

Dieser Artikel ist ein Pressebericht der Ruhr Nachrichten über das SGS. ruhrnachrichten.de/selm

Anlässlich des 20-jährigen Bestehens trug die Musical-AG des Städtischen Gymnasiums ihren Teil zum Jubiläum bei mit einem dreistündigen abwechslungsreichen Programm in der Musical-Night. Es war eine Show, die Spaß machte, ein Programm, das an die Vergangenheit erinnerte.

Altbewährtes wurde liebevoll aufgepeppt und zu einem neuen Werk zusammengeschrieben. Längst vergessene Requisiten erwachten noch einmal zum Leben und erinnerten an die alten Tage. Beteiligt war jedoch nicht nur das aktuelle Musical-Ensemble. Ehemalige Schüler aus ganz Deutschland fanden sich zusammen und schlüpften noch einmal in ihre alten Rollen. „Wenn man so etwas zurückbekommt, dann weiß man, wofür man gelernt hat. Wirklich toll“, bewertete Musiklehrer und Initiator Wolfgang Meier die Leistung seiner Darsteller.

Nicht nur die Bühne, sondern das ganze Forum, diente als Kulisse. Bei einer Gruppenführung durch das Gymnasium kamen der verunsicherten Lehrerin, gespielt von Britta Blum, zwei ihrer Sprösslinge abhanden. Die neugierigen Schüler Paula und Max, dargestellt von Lena Zeine und Bastian König, machten so manch neue aufregende Erfahrung. Bei ihrem verbotenen Gang allein durch die Schule trafen sie auf höchst seltsame Gestalten. Mit Vampiren, einem weisen, gutmütigen Hausmeister und den sieben Zwergen machten Paula und Max Bekanntschaft.

Videosequenzen aus alten Musicalaufführungen, die auf einer Leinwand neben der Bühne dargestellt wurden, ließen die Zuschauer in alten Erinnerungen schwelgen. Keine Figur aus den Musicals der vergangenen 20 Jahre wurde hierbei außer Acht gelassen. So brachten gleich in der ersten Szene die Mechaniker aus „Just Stars“ mit ihrem Trunk-Song die Zuschauer zum Lachen. Das Musikstück „Mut zum Träumen“ aus der Linie 1 versetzte das Forum des Gymnasiums in eine träumerische, ruhige Atmosphäre. Für den nötigen musikalischen Wert sorgte das hauseigene Schulorchester.

Das Highlight des Abends bestand aber zweifelsfrei in der Schwarzlichtshow. Alle berücksichtigten Musicalstücke wurden noch einmal optisch und akustisch auf der Bühne dargestellt – belohnt mit gellendem Applaus der Zuschauer. Nach knapp drei Stunden neigte sich das bunte Programm, das Lust auf mehr machte, dem Ende entgegen.

Schuljubiläum 20 Jahre SGS (2009)

09.11.2009 · Ruhr Nachrichten

Fotoalbum zum Artikel

 

Musical Ensemble (Archiv)

Startseite nach oben

Städtisches Gymnasium Selm · Campus 5 · 59379 Selm
© 2000-2020. Alle Rechte vorbehalten.
Das SGS ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.

Aktuelles | Schule | Fachbereiche | Personen | Service
Suche | Sitemap | Kontakt | Datenschutz | Impressum