Coronavirus: Regelungen zum Schulstart am 12. August · Corona-Übersicht

13.02.2016

Schülerband sucht neue Musiker

Dieser Artikel ist ein Pressebericht der Ruhr Nachrichten über das SGS. ruhrnachrichten.de/selm

Die Schülerband des Städtischen Gymnasiums Selm sucht neue Musiker. Seit zwei Jahren treffen sich die Schüler einmal die Woche, um neue Songs für Auftritte einzustdieren oder einfach ein bisschen zu „jammen“.

Das „Project Rock“ besteht derzeit aus sechs Musikerin – das sind Julia, Helena, Simon, Julian, Jan-Niklas und Rikarda. Wenn die drei Ältesten im Frühjahr ihr Abitur machen, „müssen wir die Band leider verlassen“, sagte die 17-jährige Sängerin Julia am Mittwoch bei einem Probenbesuch im Gymnasium.

Guido Pyka von der Musikschule Selm, der die Schüler Woche für Woche anleitet, hofft auf Zuwachs, damit die Band bestehen bleiben kann. Einzige Voraussetzung: Die Schüler sollten musikalisch sein, eventuell schon ein Instrument spielen. „Wir machen hier keinen Musikunterricht“, stellte Pyka klar.

Mitmachen kann jeder – ob Gitarrist, Pianist, Bassist, Schlagzeuger oder Sänger. „Wir suchen kein spezielles Instrument“, sagte Helena. Sie selbst habe einfach Lust gehabt, Musik zu machen. „Vorab habe ich dann Bass spielen gelernt.“

Schüler des Gymnasiums, die ein Teil der Schulband werden wollen, können einfach vorbeikommen. „Wir spielen Rock und Pop, auch viele Songs aus den Charts und im Moment sehr gerne deutsche Lieder wie Lieblingsmensch von Namika“, sagte Julia.

Die Band trifft sich mittwochs ab 17 Uhr im Musikraum des Gymnasiums, Kreisstraße 4. Wer Lust hat, mitzumachen, kann einfach vorbeikommen.

Schülergenossenschaft

13.02.2016 · Ruhr Nachrichten (Trinkwald)

 

Schule

Startseite nach oben

Städtisches Gymnasium Selm · Campus 5 · 59379 Selm
© 2000-2019. Alle Rechte vorbehalten.
Das SGS ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.

Aktuelles | Schule | Fachbereiche | Personen | Service
Suche | Sitemap | Kontakt | Datenschutz | Impressum