Städtisches Gymnasium Selm

Städtisches Gymnasium Selm – Das SGS. Schule mit Profil.

Schnellnavigation

03.04.2019 – Fußball

„Festspielwochen“ am Städt. Gymnasium

Foto:
– Bild: gymnasium-selm.de

Gleich drei außergewöhnlich gelungene Vorstellungen absolvierten die Fußballerinnen und Fußballer des Städtischen Gymnasiums Selm in den Endrunden auf Kreisebene und durften sich am Ende des jeweiligen Spieltages verdient Kreismeister nennen.

Vor heimischer Kulisse bildeten am 18. März 2019 die Schüler der Wettkampfklasse II (Jg. 8–EF) unter der Leitung von Herrn Homann den Auftakt der „Selmer Festspiele“. Dabei konnte sich das Team souverän gegen die Realschule aus Bergkamen sowie die Marga Spiegel Sekundarschule behaupten und gewann beide Spiele durch ein hochverdientes 3:0.

Die zweite Runde der „Festspiele“ fand am 22.03.2019 ein ebenso rühmliches Ende. Diesmal ging es für die Schülerinnen der Wettkampfklassen II (Jg. 5–7) und III (Jg. 8–EF), unter dem Coaching von Herrn Checinski sowie den kompetenten und fußballaffinen Sporthelferinnen Linn Cymontkowski und Julia Faßbender, nach Schwerte. Dabei wurden die anfänglich hohen Erwartungen schnell gedämpft. Bereits im ersten Spiel kassierte das Team der WK II eine bittere 5:2 Niederlage gegen ein überaus spielstarkes Team des Friedrich Bährens Gymnasiums aus Schwerte, welches auch das Finale gegen das St. Christophorus Gymnasium aus Werne mit einem 4:0 erfolgreich für sich entscheiden konnte. Im zweiten Spiel der WK II ließen sich die Selmer Fußballdamen die Butter nicht mehr vom Brot nehmen und spielten den Gegner der Gesamtschule aus Kamen mit einem 9:0 Kantersieg an die Wand. Den ganz großen Wurf an diesem sonnigen Tag erzielte das kämpferisch auftretende Team der WK III um Goalgetterin Christin Schweißinger, die ihre Mitschülerinnen mit 8 Treffern in die nächste Runde katapultierte. Am Ende standen sechs Zähler sowie ein Torverhältnis von 11:1 aus den beiden Partien auf der Habenseite.

Final konnte die Mannschaft unter der Leitung von Herrn Timpe nur vier Tage nach dem erfolgreichen Abschneiden der Schülerinnen der WK II, in ebendiesem Schwerter Fußballtempel in der Schützenstraße 30, den entscheidenden Ball zum Selmer Hattrick in Richtung Regierungsbezirksmeisterschaften versenken. Da der liebe Gott vor den Erfolg den Schweiß setzte, erkämpfte man sich mit viel Leidenschaft und durch zwei Tore von Niklas Klinke und Constantin Emich das Weiterkommen gegen ein engagiert spielendes Friedrich Bährens Gymnasium aus Schwerte. Animiert durch den Sieg schaltete das Team in der finalen Begegnung gegen ein hochmotiviertes St. Christophorus Gymnasium aus Werne nochmal einen Gang hoch und setzte sich durch eine solide und geschlossene Mannschaftsleistung sowie das erlösende Tor von Linus Thiel zum 1:0, die rechtmäßige „Kreismeisterkrone“ auf.

Am 08. und 09.04.2019 heißt es dann bei den Regierungsbezirksmeisterschaften vor heimischem Publikum im Stadion Selm am Sandforter Weg, den Teams die Daumen zu drücken. Mögen die Festspiele weitergehen.

03.04.2019, gymnasium-selm.de (Michael Checinski)


Weitere Inhalte:

Verwandte Themen