02.04.2020

Coronavirus: Abiturprüfungen und weitere aktuelle Regelungen

Foto:

– Bild: gymnasium-selm.de

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,

nach wie vor befinden wir uns in einer außergewöhnlichen schulischen Situation. Auch wenn wichtige Entscheidungen des Ministeriums für Schule und Bildung noch ausstehen und die weitere Entwicklung zurzeit nicht absehbar ist, möchte ich Sie, wie angekündigt, über bereits festgelegte Regelungen in einer Übersicht informieren.

Abiturprüfungen 2020

Zunächst zu den anstehenden Abiturprüfungen:

  1. Die erste Konferenz des Zentralen Abiturausschusses findet am 07.05.2020 statt.
  2. Der letzte Unterrichtstag der Q2 ist Freitag, der 08.05.2020. An diesem Tag wird den Schülerinnen und Schülern die Zulassung zur Abiturprüfung mitgeteilt. Sollte der Unterricht am 20.04.2020 wieder aufgenommen werden, findet dieser für die Q2 bis dahin statt.
  3. Die schriftlichen Abiturprüfungen finden vom 12.05.2020–25.05.2020 statt, die Nachschreibtermine in der Zeit vom 26.05.2020–09.06.2020. Der Brückentag nach Christi Himmelfahrt (22.05.2020) ist Prüfungstag (Klausuren im Fach Mathematik). Eine Aufstellung der Prüfungstermine finden Sie im folgenden PDF-Dokument:
  1. Die mündlichen Prüfungen im 4. Abiturfach finden ab dem 26.05.2020 statt. Letzter Tag der mündlichen Prüfungen im 1.–3. Fach ist der 26.06.2020. Die Schulleitung plant folgenden konkreten Prüfungsablauf:
    • 4. Abiturfach am 03.06. und 04.06.2020
    • 1. – 3. Fach am 18.06. und 19.06.2020
    Anpassungen können zum gegenwärtigen Zeitpunkt jedoch nicht gänzlich ausgeschlossen werden.
  2. Letzter Tag der Übergabe der Abiturzeugnisse ist der 27.06.2020. Nach gegenwärtigem Planungsstand sehen wir dafür den 26.06.2020 am Städtischen Gymnasium Selm vor. Der ursprünglich vorgesehene Termin (10.06.2020) muss entfallen. Ob eine Entlassfeier in der Schule stattfinden kann, steht zurzeit noch nicht fest. Eine Entscheidung der Bezirksregierung Arnsberg steht gegenwärtig noch aus.
  3. Gegenwärtig steht noch nicht fest, ob Abweichungsprüfungen bereits in diesem Abiturjahrgang entfallen können.

Jahrgangsübergreifende Regelungen

Von jahrgangsübergreifender Bedeutung sind folgende Hinweise:

  1. Warnungen von Minderleistungen (Blaue Briefe) sind im aktuellen Schuljahr ausgesetzt. Nicht ausreichende Halbjahresnoten gelten weiterhin als Warnung, zudem ist nur eine nicht gewarnte Minderleistung nicht versetzungswirksam. Schulabschlüsse fallen nicht unter diese Regelung.
  2. Die Klausurtermine für die Jahrgänge EF und Q1 werden neu festgelegt. Der Beginn der Klausurphase liegt in der 2. Woche nach Wiederaufnahme des regulären Unterrichts. Aussagen über die Zentralen Prüfungen in Deutsch und Mathematik in der EF können zurzeit nicht getroffen werden.
  3. Das Ministerium für Schule und Bildung hat alle Schulen angewiesen, im aktuellen Schuljahr keine Kurs- und Klassenfahrten, Tagesausflüge und Fachexkursionen durchzuführen. Nach einem Telefonat mit der Bezirksregierung Arnsberg erwartet die Schulleitung in der folgenden Woche eine abschließend verbindliche Regelung zur Übernahme entstehender Stornokosten. Auf Schulveranstaltungen an außerschulischen Lernorten wird ebenfalls verzichtet. Ob außerunterrichtliche, schulinterne Veranstaltungen durchgeführt werden dürfen, ist noch nicht entschieden. Die Bezirksregierung Arnsberg wird dazu in den kommenden Tagen eine Verfügung erlassen.
  4. Der für den 29.04.2020 vorgesehene Elternsprechtag wird zunächst auf den 08.05.2020 verschoben. Zurzeit ist aber nicht sicher, ob dieser Termin realisiert werden kann. Die Schulleitung wird die Eltern frühzeitig informieren.
  5. Die Fachkonferenz Französisch informiert, dass gemeldete Schülerinnen und Schüler ihre DELF-Prüfungen bestanden haben. Dies gilt für alle Niveaustufen.
  6. Der Känguru-Wettbewerb wird verschoben und findet bis zum 07.05.2020 auf digitalem Weg statt. Die angemeldeten Schülerinnen und Schüler werden frühzeitig informiert.
  7. Das Städtische Gymnasium Selm ist auch in der Zeit vom 04.04.–09.04.2020 und 14.04.–19.04.2020 jeweils von 08:00–13:20 Uhr im Rahmen der Notbetreuungsmaßnahme geöffnet. Die Teilnahme ist Schülerinnen und Schülern der Stufen 5 und 6 vorbehalten. Sie ist zudem verbindlich davon abhängig, dass Eltern in einem systemrelevanten Beruf tätig und deshalb zu eigener Aufsicht zeitlich beschränkt nicht in der Lage sind. In diesem Fall bitte ich die Eltern, das Kind am Vortag in der Zeit von 07:30–09:00 Uhr im Sekretariat anzumelden.

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

ich danke Ihnen noch einmal für Ihre Unterstützung in der zurückliegenden Zeit. Auch in den kommenden Tagen werden durch das MSB weitere Entscheidungen getroffen. Sofern diese für Sie von Bedeutung sind, werde ich Sie über die Homepage des Städtischen Gymnasiums Selm informieren. Außerdem werden wir den Postverteiler der Schulpflegschaft nutzen.

Eine Entscheidung zur Wiederaufnahme des regulären Unterrichts erwartet die Schulleitung in der Woche nach den Osterfeiertagen.

Herzliche Grüße
Ulrich Walter – Schulleiter
Oberstudiendirektor

Abi-Jahrgang 2020

02.04.2020 · gymnasium-selm.de

Thematisch verwandte Artikel

 

Startseite nach oben

Städtisches Gymnasium Selm · Campus 5 · 59379 Selm
© 2000-2020. Alle Rechte vorbehalten.
Das SGS ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.

Aktuelles | Schule | Fachbereiche | Personen | Service
Suche | Sitemap | Kontakt | Datenschutz | Impressum