24.04.2008

Jungen machen Führerschein – für den Haushalt

Foto: Der Girls' Day 2008 am SGS: Ein Zukunftstag auch für Jungen...

Der Girls' Day 2008 am SGS: Ein Zukunftstag auch für Jungen... – Bild: girlsday.de

Der heutige „Girls‘ Day“ ist am SGS auch für die Jungen ein besonderer Tag. An diesem „Mädchen-Zukunftstag“ nehmen Mädchen Schraubenschlüssel in die Hand, schauen unter Motorhauben und lassen sich erklären, wie man Computer programmiert. Dies sind wichtige Erfahrungen, die Mädchen machen sollen, um die Möglichkeiten jenseits der klassischen – oft schlechtbezahlten – Ausbildungsberufe für Frauen kennenzulernen.

Emanzipation und Gleichberechtigung kann an diesem Punkt aber nicht zu Ende sein, denn diese Erfahrungsbereicherung ist für Jungen genauso wichtig. Gleichberechtigung kann so z.B. auch heißen, dass die Hausarbeit geteilt wird. Hausarbeit ist nicht nur notwendiges Übel, sie macht selbständig und selbstbewusst.

Die Jungen am SGS bekommen daher (ohne die Anwesenheit der Mädchen) heute die Gelegenheit, an vier Stationen wichtige Bereiche der Arbeit in Familie und Haushalt kennenzulernen und auszuprobieren; am Ende halten sie ihren Haushaltsführerschein in den Händen. Für dieses Projekt, das vom Förderverein der Schule großzügig unterstützt wird, konnten Mitarbeiterinnen der Familienbildungsstätte und der Verbraucherzentrale Lünen gewonnen werden.

Station 1: Bei welcher Temperatur muss welche Wäsche gewaschen werden? Wie bügelt man eine Jeans? Was tun, wenn schon wieder ein Knopf am Hemd fehlt? Diesen Fragen werden die Jungen in praktischer Weise nachgehen.

Station 2: Frau Melanie Kleefeld von der Verbraucherzentrale Lünen klärt über den Umgang mit Geld auf und zeigt Möglichkeiten, wie man über Einnahmen und Ausgaben den Überblick behält, zum Beispiel durch Führen eines Haushaltsbuches.

Station 3: Wie wäscht und wickelt man ein Baby? Wie hält man überhaupt ein Kleinkind fest? Was ist sonst noch zu beachten? Frau Janssen von der Familienbildungsstätte gibt eine kurze Einführung mit Modulen aus dem Babysitterkurs.

Station 4: Zur Hausarbeit gehört auch die Fähigkeit, sich eine leckere (möglichst auch gesunde und nahrhafte) Mahlzeit zuzubereiten. Das Essen wird in der Mittagszeit gemeinsam gegessen. Als Vorgeschmack hier schon einmal die Speisekarte.

Konzipiert wurde das Programm des Haushaltsführerscheins von Andrea Heming, die erwartungsvoll auf den heutigen Tag blickt: „Ich bin gespannt auf die Resonanz und wünsche allen – auch den Mädchen – einen erlebnisreichen und interessanten Tag!“

Der Girls’Day ist Deutschlands größtes Berufsorientierungsprojekt für Mädchen, an dem sich jährlich eine wachsende Zahl von Unternehmen und Organisationen mit Veranstaltungen für bisher mehr als 750.000 Mädchen beteiligt. www.girls-day.de

Projekttage & Projektwochen

24.04.2008 · gymnasium-selm.de / Andrea Heming

Thematisch verwandte Artikel

 

Startseite nach oben

Städtisches Gymnasium Selm · Campus 5 · 59379 Selm
© 2000-2019. Alle Rechte vorbehalten.
Das SGS ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.

Aktuelles | Schule | Fachbereiche | Personen | Service
Suche | Sitemap | Kontakt | Datenschutz | Impressum