29.10.2020

Virtueller Spendenlauf für Straßenkinder in Lateinamerika

Foto:

– Bild: gymnasium-selm.de / casa-alianza.de

Im Rahmen des Unterrichtsvorhabens „Straßenkinder in Lateinamerika“ haben sich die Schülerinnen und Schüler des Grundkurses Spanisch in der Jahrgangsstufe Q2 in den letzten Wochen mit Kinderarmut und den daraus resultierenden Konsequenzen, wie z. B. Zwangsarbeit oder illegalem Kinderhandel, auseinandergesetzt.

Um diesen Kindern einen Ausweg aus ihrer prekären Lebenssituation zu ermöglichen, möchten die Schülerinnen und Schüler des Kurses eine Spendenaktion am Städtischen Gymnasium Selm starten, deren Erlös der Hilfsorganisation „Casa Alianza“ gespendet werden soll. Diese widmet sich insbesondere dem Schutz und der Wiedereingliederung von Straßenkindern in Guatemala. Hintergrundinformationen finden Sie auf der Internseite der Organisation unter www.casa-alianza.de.

Der Grundkurs Spanisch lädt alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 bis Q2 dazu ein, an einem virtuellen Spendenlauf teilzunehmen. Die Spendenaktion soll bis zum Tag der offenen Tür am 28. November 2020 abgeschlossen sein.

29.10.2020 · gymnasium-selm.de (C. Hafke, Fachlehrerin Spanisch)

 

Startseite nach oben

Städtisches Gymnasium Selm · Campus 5 · 59379 Selm
© 2000-2020. Alle Rechte vorbehalten.
Das SGS ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.

Aktuelles | Schule | Fachbereiche | Personen | Service
Suche | Sitemap | Kontakt | Datenschutz | Impressum