11.11.2008

Siegerehrung mit Hartmut Kasper und Musik

Foto:

– Bild: gymnasium-selm.de (dk)

Am kommenden Freitag, dem 14. November, werden um 19.00 Uhr im Forum des SGS die Sieger des 5. Literaturwettbewerbs für die gymnasialen Oberstufen im Kreis Unna geehrt. Der Wettbewerb stand unter dem Motto „Lieder, Songs und Schlagertexte“.

Im Rahmen der Preisverleihung liest der Gelsenkirchener Schriftsteller Hartmut Kasper, der auch unter dem Pseudonym Wim Vandemaan publiziert, aus neuen Werken. Hartmut Kasper ist promovierter Germanist, Literaturkritiker des Deutschlandfunks, Romanautor und Lyriker und unter seinem Pseudonym auch Perry-Rhodan-Autor.

Kaspers jüngster Roman trägt den Titel „Drei-Männer-Eck – Dreieckiger Roman des Ruhrgebiets“. Das Drei-Männer-Eck steht auf dem Wanne-Eickeler Bahnhofsvorplatz und ist ein Skulpturen-Ensemble aus einem Schiffer, einem Bergmann und einem Eisenbahner. Von einem solchen Trio aus Fleisch und Blut erzählt Hartmut Kaspers unkonventioneller Roman in drei Teilen – oder sind es drei Geschichten? Schauplatz des von sanftem Wahn durchzogenen Geschehens ist eine Art Ruhrstadt. Es geht um die schiere Normalität des Lebens: um Liebe, Geld, Fernsehen und Engelserscheinungen, um Science Fiction und den Tod, um Diebstahl, Leihbuchhandlungen, um Autounfälle, Theologie,… – und überhaupt um den Traum von einem besseren Leben.

Der Abend wird musikalisch gestaltet von Schülerinnen und Schülern des Städtischen Gymnasiums Selm. Mit Herrn Leitheiser und Herrn Weiß werden zudem zwei Mitglieder des Kollegiums eine Kostprobe ihres musikalischen Talents geben. Der Eintritt zur Veranstaltung beträgt 2 Euro.

Wettbewerbe

11.11.2008 · gymnasium-selm.de

Thematisch verwandte Artikel

 

Startseite nach oben

Städtisches Gymnasium Selm · Campus 5 · 59379 Selm
© 2000-2019. Alle Rechte vorbehalten.
Das SGS ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.

Aktuelles | Schule | Fachbereiche | Personen | Service
Suche | Sitemap | Kontakt | Datenschutz | Impressum