Städtisches Gymnasium Selm

Städtisches Gymnasium Selm – Das SGS. Schule mit Profil.

Schnellnavigation

04.05.2007 – Landesmeisterschaft Schach

Gegner zu selten Matt gesetzt

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dieser Artikel am 04.05.2007 veröffentlicht wurde. Die Informationen im Text entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung.

Foto: Blick auf die Wettkämpfe bei der Landesmeisterschaft Schach am 24. April 2007 in Gütersloh
Blick auf die Wettkämpfe bei der Landesmeisterschaft Schach am 24. April 2007 in Gütersloh – Bild: im.nrw.de/gymnasium-selm.de (M)

Mit einem vierten Platz kehrte das Team des Städtischen Gymnasium Selm von den Landesmeisterschaften der Schulen im Schach in Gütersloh zurück. Nachdem der Schach-Nachwuchs des Gymnasiums in der Vergangenheit bei Meisterschaften kräftig abgeräumt hatte – u.a. mehrere Regierungsbezirksmeistertitel – langte es diesmal nicht zum Sprung auf das oberste Treppchen.

„Bei etwas mehr Glück, wäre aber mindestens ein zweiter Platz drin gewesen“, meinte der betreuende Lehrer der Gruppe Peter Thrams nach dem Entscheid.

Dabei fingen die Meisterschaften recht gut an für die Selmer Schüler Dominik Lücke, Lena Strößner, Alexander Bösel und Karsten Hei-mann. In der WK II, das sind Schüler im Alter von 15 bis 16 Jahren, gab es zum Auftakt einen 3:1-Erfolg gegen das Max-Plank-Gymnasium aus Gelsenkirchen.

Danach kamen die Spieler aber beim Spiel um den König und die Dame nicht mehr richtig ins Rollen. So setzte es eine knappe Niederlage gegen das Gymnasium Voerde aus Wesel. Die Weseler Schüler setzten sich auch am Schluss durch und wurden Landesmeister. Somit fahren sie zur Deutschen Meisterschaft.

In der nächsten Partie gegen das Städtische Gymnasium Würselen reichte es für Selm nur zu einem Remis, ehe das letzte Duell gegen das Engelbert-Kämpfer Gymnasium aus Würselen wieder mit 1:3 verloren ging.

Nun werden die Selmer Schachspieler wieder kräftig in das Training einsteigen, damit es vielleicht bei den nächsten Meisterschaften mit dem Sprung auf das oberste Siegertreppchen klappt. In allen Altersklassen will das Städtische Gymnasium auf jeden Fall Mannschaften an den Start bringen und melden.

04.05.2007, Ruhr Nachrichten (mw)

Themenrelevante Rubriken zu diesem Artikel

Weitere Inhalte:

Pressebericht
Presselogo
Dieser Artikel ist ein Pressebericht über das SGS aus dem Lokalteil der Ruhr Nachrichten.