Städtisches Gymnasium Selm

Städtisches Gymnasium Selm – Das SGS. Schule mit Profil.

Schnellnavigation

Medienkonzept

Mauszeiger

Der Umgang mit neuen und neuesten Medien in einer sich immer weiter digitalisierenden Welt hat am Selmer Gymnasium eine große Bedeutung.

Hierbei spielt zum einen das Erlernen der Nutzung bewährter und moderner Medien eine wichtige Rolle. Zum anderen geht es aber auch um die Auseinandersetzung mit den Möglichkeiten und Gefahren der Verwendung von Medien.

So gibt es in der Klasse 6 des Städtischen Gymnasiums etwa den IKG-Unterricht (IKG = Informationstechnik und Kommunikation – ein Grundlagenkurs). In diesem werden der Umgang mit dem Internet und das Arbeiten mit den Office-Anwendungen Word, Excel und PowerPoint thematisiert. Der IKG-Unterricht ergänzt dabei die Medienerziehung in den anderen Fächern der Erprobungs- und der Mittelstufe.

Alle Schülerinnen und Schüler der Oberstufen unserer Schule werden mit Tablets ausgestattet. Des Weiteren hat bereits in vielen Kursräumen der Oberstufe das digitale Whiteboard die klassischen, grünen Tafeln ersetzt.

Das Medienkonzept unserer Schule ist zuletzt im Schuljahr 2017/2018 komplett überarbeitet worden. Die Schülerinnen und Schüler sollen schließlich bestmöglich auf die Herausforderungen einer digitalisierten Welt vorbereitet werden. So werden auch z. B. das schuleigene W-LAN-Netz und die Ausstattung der Unterrichtsräume mit Internetanschlüssen und Beamern oder Whiteboards, noch weiter ausgebaut.

Download

Download: Der Medienpass NRW am SGS – Das Medienkonzept des Städtischen Gymnasiums Selm für die Sekundarstufe I (PDF-Dokument, 663 KB)


Weitere Inhalte:

Verwandte Themen