Coronavirus: Regelungen zum Schulstart am 12. August · Corona-Übersicht

24.09.2010

Australier zum neunten Mal zu Gast am SGS

Foto: Waren zu Besuch in Selm: Schülerinnen und Schüler der Westbourne Grammar School

Waren zu Besuch in Selm: Schülerinnen und Schüler der Westbourne Grammar School – Bild: gymnasium-selm.de

Eine Gruppe von 19 australischen Schülerinnen und Schülern im Alter von 14 bis 16 Jahren besuchte in der Woche vom 11. bis 20. September zum wiederholten Mal im Rahmen einer Deutschlandreise das Städtische Gymnasium in Selm. Zum ersten Mal waren sie 1998 angereist.

Die Lehrerin Mrs. Evans, die Lehrer Mr. Patterson an Mr. Nowak begleiteten die Gruppe, die neben der Teilnahme am Unterricht ihrer Gastgeber ein abwechslungsreiches Programm absolvierte. So besichtigte die Gruppe die Domstadt Köln, fuhr nach Gronau, um sich das Rock- und Popmuseum dort anzusehen und fuhr mit der Bahn schließlich nach Münster, um sich auf dem Biomarkt am Domplatz umzusehen, den Friedenssaal des Rathauses zu besichtigen und sich die Geschichte der Käfige an der St. Lamberti Kirche erklären zu lassen. Dabei kam auch Shopping und Spaß nicht zu kurz. Am Freitagabend veranstalteten die Gastgeber eine Abschiedsparty im Gymnasium.

Die deutschen Schülerinnen und Schüler, die Eltern, die dankenswerter Weise die australischen Gäste aufnahmen und liebevoll bewirteten, waren sich einig: unsere Gäste aus Australien sind einfach Klasse. Und nicht nur das: Vorurteile über das jeweils andere Land wurden abgebaut: Deutsche essen nicht alle Sauerkraut und Australier kommen nicht mit einem Surfbrett zur Welt!

So entstanden Freundschaften und es kullerten die Tränen beim Abschied auf dem Bahnhof in Dortmund. Von da aus nämlich trat die australische Gruppe nach einer Woche in Selm die Reise nach Berlin an. In weiteren zwei Wochen in Deutschland (und Österreich) werden touristische Highlights angesteuert. Auf dem Programm stehen: Salzburg, München, die Zugspitze und Schloss Neuschwanstein. Dann geht es wieder nach Down Under – in 22 Stunden Flugzeit!

Alle hoffen, dass die Kontakte so gut bleiben. Das Gymnasium schickt zusätzlich zum zweijährigen Schüleraustausch jährlich drei Schüler in den Sommerferien zur Westbourne Grammar School nach Melbourne und im November des jeweiligen Jahres kommen drei australische Schüler nach Selm. Im September/Oktober 2011 fährt dann hoffentlich die nächste Schülergruppe des Gymnasiums mit ihren Lehrern nach Australien. Viele Schülerinnen und Schüler können es kaum noch erwarten.

24.09.2010 · Winfried Basfeld

Thematisch verwandte Artikel

 

Schulpartnerschaften

Startseite nach oben

Städtisches Gymnasium Selm · Campus 5 · 59379 Selm
© 2000-2019. Alle Rechte vorbehalten.
Das SGS ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.

Aktuelles | Schule | Fachbereiche | Personen | Service
Suche | Sitemap | Kontakt | Datenschutz | Impressum