29.09.2004

Gegen Rassismus und Gewalt

Foto: Das SGS ist eine „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“.

Das SGS ist eine „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“.

„Was kann man als Schüler gegen Hass und Diskriminierung tun“, fragten sich Schülerinnen und Schüler der Klasse 10c des Gymnasiums im Rahmen des Politikunterrichts. Dabei stießen sie auf das internationale Projekt „Schule OHNE Rassismus – Schule MIT Courage“.

Ziel des Projektes ist es, Schüler zu motivieren, sich für den Abbau von Rassismus, Diskriminierung und Gewalt einzusetzen. Bei einer Unterschriftenaktion am Selmer Gymnasium konnten mehr als 70 Prozent der Schulangehörigen für das Projekt gewonnen werden. Mit ihrer Unterschrift erklärten sich die Unterzeichner bereit, durch regelmäßige Aktionen an der Schule gegen Rassismus, Diskriminierung und Gewalt einzutreten.

Ab Samstag, den 2. Oktober 2004, darf sich das Gymnasium Selm „Schule OHNE Rassismus – Schule MIT Courage“ nennen. Die Schüler, die das Projekt in Gang brachten, freuen sich aber vor allem, dass sie prominente Paten für die Aktion gewinnen konnten. Die bekannte A-Capella-Gruppe Wise Guys hat zugesagt, die Patenschaft zu übernehmen und die Schüler für ihr Engagement auszuzeichnen. Natürlich werden sie auch einige ihrer witzigen und originellen Songtexte zum Besten geben.

Die Auszeichnung erfolgt am Samstag (2.10.2004) um 15 Uhr im Forum des Städtischen Gymnasiums. Alle interessierten Selmer sind herzlich eingeladen.

29.09.2004 · gymnasium-selm.de

 

Startseite nach oben

Städtisches Gymnasium Selm · Campus 5 · 59379 Selm
© 2000-2019. Alle Rechte vorbehalten.
Das SGS ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.

Aktuelles | Schule | Fachbereiche | Personen | Service
Suche | Sitemap | Kontakt | Datenschutz | Impressum