Städtisches Gymnasium Selm

Städtisches Gymnasium Selm – Das SGS. Schule mit Profil.

Schnellnavigation

Fachbereich Französisch

Französisch
„Jede neue Sprache ist wie ein offenes Fenster, das einen neuen Ausblick auf die Welt öffnet und die Lebensauffassung weitet.“ – Frank Harris

Das Fach Französisch am SGS

Die Weltsprache Französisch bringt bedeutende Aspekte europäischer Kultur zum Ausdruck und ist das Mittel der Kommunikation mit unserem wichtigsten Handelspartner. Sie steht weltweit auf Platz 2 der internationalen Kommunikationssprachen. Somit ist die französische Sprache nicht nur ein Schlüssel zur persönlichen Entdeckung eines der beliebtesten Reiseländer, sondern auch in der Wirtschaft und europäischen Politik von großer Bedeutung.

Am SGS kann Französisch als 2. und 3. Fremdsprache gelernt werden (G8: Beginn Klasse 6 und 8, G9: Beginn Klasse 7 und 9). Nach erfolgreicher Belegung eines Französisch-Kurses in der Oberstufe bis zum Abitur (Abschluss mindestens Note 4) wird auf dem Abiturzeugnis die Kompetenz-Stufe B2 des europäischen Referenzrahmens attestiert (Stufe A: Anfänger, Stufe C: annähernd muttersprachliche Kompetenz).

Im Französisch-Unterricht erwerben die Schüler und Schülerinnen nicht nur sprachlich-kommunikative Kompetenzen, sondern auch interkulturelles Wissen. So beschäftigen wir uns im Zuge des Spracherwerbs nicht nur mit der Kultur und Lebensweise der Franzosen, sondern nehmen auch frankophone Länder weltweit in den Blick (z. B. Kanada, Belgien, Länder Afrikas).

Wir arbeiten mit dem Lehrwerk Découvertes des Klett-Verlags. Das Lehrbuch enthält ansprechende Texte, Hörbeispiele und Filme. Ein umfangreiches Begleitmaterial – auch zur Vorbereitung auf Klassenarbeiten - erleichtert die Differenzierung. Interaktive Tafelbilder, ideenreiche Übungen und Lektürealternativen bieten Abwechslung im Französischunterricht und leiten zum selbstständigen Üben an.

Fahrten: Belgien-Austausch und Paris-Fahrt

Bereits Ende des 1. Lernjahres in der Klasse 6 machen wir eine Tagesfahrt nach Belgien, bei der die Schüler ihre neu gewonnenen Kenntnisse anwenden können. Im Zuge der Fahrtenwoche ins europäische Ausland (Klasse 8) wird ein fünftägiger Schüleraustausch mit einer Schule in Seraing im französischsprachigen Teil Belgiens (Fahrtzeit ca. 3 Stunden) angeboten. Oft entstehen hierbei dauerhafte Freundschaften. Darüber hinaus bietet sich die Möglichkeit, das Praktikum in der Oberstufe (Q1) in Seraing oder Umgebung zu machen, da auch hier eine Kooperation besteht.

Jeder Schüler/jede Schülerin der Französischkurse in der Oberstufe hat zudem die Möglichkeit, an einer privaten Fahrt nach Frankreich teilzunehmen. Französischlehrer/innen begleiten die interessierten Schüler nach Paris.

Delf-Prüfung

Regelmäßig nehmen Schüler des SGS an der international anerkannten Delf-Prüfung des Institut français teil. Die Prüfungen werden im Unterricht und in einer AG vorbereitet; Schüler der Klasse 7 können sich zur Prüfung A1 anmelden, Schüler der Klasse 8 bzw. 9 (je nach Leistungsstand) nehmen an der Prüfung A2 teil. Für die Klassen 9 bzw. EF wird die Vorbereitung auf die Prüfung B1 angeboten.

Die Prüfung aller Niveaustufen besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil, wobei der erste (schriftliche) Teil im SGS durchgeführt wird. Für die mündliche Prüfung wird eine Begleitung der Schüler und Schülerinnen nach Dortmund oder Bochum angeboten.

Die Fachkonferenz

Fachkonferenzvorsitzende

Hol Holtermann, RuthFGe
Vor Vorschulze, EvelynFBi

Fachlehrerinnen und Fachlehrer

Han Hans, AndreaELFMail
Hol Holtermann, RuthFGe
Sj Schäferjohann-Happ, UteFL
Sid Siedhoff, NicoleFD
Vor Vorschulze, EvelynFBi

Aktuelle Artikel zu diesem Fachbereich

23.03.2018 | DELF-Sprachdiplom

Informationen zu DELF 2018

Anbei möchten wir Ihnen einen Überblick über Termine und Kosten der DELF-Prüfungen 2018 geben: Termine für TOUS PUBLICS/PRIM/PRO Schriftliche/ mündl. Prüfung Anmeldeschluss Letzter Einzahlungstermin Ort 27. Januar 2018 4. Dezember 2017 11. Dezember 2017 Düsseldorf,… Artikel lesen