Städtisches Gymnasium Selm

Städtisches Gymnasium Selm – Das SGS. Schule mit Profil.

Schnellnavigation

18.12.2018 – Vorlesewettbewerb

Sina gewinnt Vorlesewettbewerb

Foto: Ulrich Walter gratuliert den Gewinnern des Vorlesewettbewerbs.
Ulrich Walter gratuliert den Gewinnern des Vorlesewettbewerbs. – Bild: gymnasium-selm.de (ws)

Man hätte eine Stecknadel fallen hören können, so konzentriert war die Atmosphäre beim traditionellen Vorlesewettbewerb am Städtischen Gymnasium Selm am 13. Dezember 2018, der zugleich der Schulentscheid zum bundesweiten Vorlesewettbewerb ist.

Nachdem sich zwei Schülerinnen und Schüler in jeder sechsten Klasse im internen Klassenentscheid qualifiziert hatten, gaben die acht Vorleseprofis Emilia Hemsing, Elijah Ansperger, Amelie Seidel, Finja Oesmann, Raik Zöller, Sina Steinkühler, Rosalie Stalberg und Finn Vorspohl beim Schulentscheid in der Schulbibliothek, bei dem die besten drei Vorleser ermittelt wurden, alles.

Vorlesewettbewerb am SGS 2018
– Bild: gymnasium-selm.de (ws)

Eine Jury aus den vier Deutschlehrern Herrn Schneider, Herrn Schniers, Herrn Hillmeister und Frau Fischer wurde zunächst von der Lesetechnik und Interpretation eines Wahltextes beeindruckt. Dabei fesselte zum Beispiel Ursula Poznanskis Jugendthriller „Erebos“ durch das spannende Vorlesen Elijahs und auch Harry Potter durfte nicht fehlen. Sina las aus ihrem Wahltext aus Erin Hunters „Bravelands“ mit der Hauptfigur „Heldenmut“ vor.

In der zweiten Runde durften sich die Vorleseprofis von einem Kapitel aus Cornelia Funkes Jugendroman „Drachenreiter“ herausfordern lassen. Die Jury war sich einig, dass sie es nur mit herausragenden Bücherwürmern zu tun hatte. In einem engen Kopf-an-Kopf-Rennen setzten sich am Ende Rosalie Stalberg auf dem dritten, Elijah Ansperger auf dem zweiten und Sina Steinkühler auf dem ersten Platz durch.

Vorlesewettbewerb am SGS 2018
– Bild: gymnasium-selm.de (ws)

Alle acht teilnehmenden Schülerinnen und Schülern wurden schließlich im Rahmen einer feierlichen Siegerehrung vom Schulleiter Ulrich Walter ausgezeichnet. Die ersten drei Platzierten erhielten zudem als besonderen Preis jeweils ein Jugendbuch.

Die erstplatzierte Sina Steinkühler, die in ihrem Wahltext aus Erin Hunters „Bravelands“ mit der Hauptfigur „Heldenmut“ vorlas, wird ihren ‚Vorlesemut‘ in der nächsten Runde im Regionalwettbewerb für das Städtische Gymnasium Selm unter Beweis stellen dürfen. Das SGS wünscht Sina dabei viel Erfolg und drückt die Daumen!

18.12.2018, Malte Schniers/ Katharina Fischer

Themenatische Rubriken zu diesem Artikel


Weitere Inhalte:

Verwandte Themen