Mathematisch-naturwissenschaftlich-technisches Aufgabenfeld

Unterrubiken

Das mathematisch-naturwissenschaftliche Lernen (MINT) wird durch das optimale Fachraumangebot und eine sehr gute Ausstattung, insbesondere auch im Bereich der neuen Medien mit Laptops, Beamern und interaktiven Whiteboards, unterstützt.

Die Teilname an landesweiten Wettbewerben (u. a. „bio-logisch“ in der Biologie, „Dechemax“ in der Chemie, „Känguru“ in der Mathematik) hat sich ebenso zu einer schulischen Tradition entwickelt wie das projekthafte Arbeiten in den Fächern sowie die Förderung besonders begabter Schülerinnen und Schüler, z.B. durch Forderunterrichte im naturwissenschaftlichen Bereich sowie Kooperationen mit Universitäten und betrieblichen Partnern in der Region.

Umweltbildung in den Klassen 5–7

Aufeinander abgestimmte Themenschwerpunkte im Fachunterricht Biologie, Chemie, Physik und Erdkunde verfolgen fächerübergreifende Ziele. Das Arbeiten wird durch Projekte – u.a. in Zusammenarbeit mit der Waldschule Cappenberg – ergänzt.

Differenzierung 9/10

Der Kombinationskurs, der die Fächer Biologie und Chemie themenorientiert verbindet, bietet aufgrund des experimentellen und handlungsorientierten Unterrichts unter Einbeziehung freilandbiologischer Anteile eine attraktive Alternative zur dritten Fremdsprache, zum Schwerpunkt Kunst oder zur Informatik.

 

Fachbereiche

Startseite nach oben

Städtisches Gymnasium Selm · Campus 5 · 59379 Selm
© 2000-2021. Alle Rechte vorbehalten.
Das SGS ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.

Aktuelles | Schule | Fachbereiche | Personen | Service
Suche | Sitemap | Kontakt | Datenschutz | Impressum