Städtisches Gymnasium Selm

Städtisches Gymnasium Selm – Das SGS. Schule mit Profil.

Schnellnavigation

26.01.2005 – SGS surft nun mit Wimax

Raus aus der DSL-Wüste

Selm und insbesondere das Gymnasium hat nun endlich die DSL-Wüste verlassen. Mit Geschwindigkeiten von bis zu 3000 Kb/s können die Schüler ihren Weg in das digitale Zeitalter finden.

Mehr denn je macht den Schülern der Oberstufe nun sogar die Arbeit an dem Projekt Selgo (selbständiges Lernen in der Gymnasialen Oberstufe) Spaß. Die multimedialen Inhalte und Lernprogramme erreichen sie mit atemberaubender Geschwindigkeit. Einem vernünftigen Arbeiten steht nichts mehr im Wege.

Möglich macht das eine neue Funktechnologie namens Wimax (Worldwide Interoperability by Microwave Access). Derzeit wird Selm im Rahmen eines Pilotprojektes über diese Technologie mit w-DSL versorgt und das Gymnasium ist als einer der Ersten mit dabei.

Die Erfahrungen der letzten Tage zeigten, dass das Funknetz sehr stabil und zuverlässig funktioniert. Dazu war lediglich die Installation einer Antenne, die auf den nächstgelegenen Backbone-Router zeigt, auf dem Dach des Gymnasiums nötig und die Anbindung des w-DSL-Modems an das bestehende schulinterne Netz. Die Außenarbeiten erledigte Herr Böckenbrink sehr zuverlässig.

Welch große Aufmerksamkeit dieses Projekt außerhalb von Selm erzeugt lässt sich an der Tatsache ablesen, dass bereits Technologen aus anderen Städten ihren Besuch angekündigt haben und sich bei uns ein Bild über die konkrete Situation machen wollen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dieser Artikel am 26.01.2005 veröffentlicht wurde. Die Informationen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung. Sie können ggf. veraltet und nicht mehr zutreffend sein.

26.01.2005, Eckhard Lehrmann

Ähnliche Artikel

Weitere Inhalte:

Kontakt

Städt. Gymnasium Selm
Kreisstraße 4
59379 Selm

Tel.: 02592/20082
Fax: 02592/24807