Städtisches Gymnasium Selm

Städtisches Gymnasium Selm – Das SGS. Schule mit Profil.

Schnellnavigation

28.01.2006 – Betriebspraktikum 2006

Auf dem Fluss des Lebens

Der Fluss des Lebens ergießt sich aus der Frucht, mäandert durch Zeit und Raum und mündet schließlich in einem fernen, ungewissen Universum: Ein Bild voller Symbolik hat der 18-jährige Gymnasiast Sebastian Borbe während seines zweiwöchigen Praktikums im Künstleratelier von Heino Blum gemalt.

„Die Würfel, die entweder Sechsen oder Einsen zeigen, stehen für das auf und ab im Leben“, erklärt der 18-Jährige sein Werk. Die Hellseherkugel stehe für das Ungewisse in der Zukunft. Die blonde Frau links unten im Bild sei austauschbar – sie spiegele den Betrachter wieder, der sich im Bild wiederfinden soll.

Zwei Wochen arbeitet Sebastian Borbe bereits an dem Werk in Acryl – und noch immer ist es nicht ganz fertig. Kein Wunder, angesichts der großen Ausmaße von über zwei Quadratmetern. Gemeinsam mit Heino Blum hat der Schüler auch den Rahmen gebaut und die Leinwand darauf gezogen. Und der Künstler ist voll des Lobes für seinen ersten Praktikanten überhaupt: „Sebastian ist unglaublich interessiert und engagiert. Er hat sich beim Malen viele Gedanken gemacht und sich in die Arbeit vertieft. Das hat mich fasziniert.“

Sebastian Borbe ist über den Unterricht in der Schule zur Kunst gekommen. „Die Lehrer haben mich dafür begeistert. Ich habe auch Kunst-Leistungskurs.“ Er überlegt auch, Kunst, Design oder Fotografie zu studieren. Das Praktikum im Atelier hat ihn begeistert: „Ich habe viele Künstler getroffen und auch neue Techniken gelernt.“ Sein Bild wird in der Schule ausgestellt – wenn es fertig ist. Anschließend möchte Sebastian es in seinem Zimmer zu Hause aufhängen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dieser Artikel am 28.01.2006 veröffentlicht wurde. Die Informationen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung. Sie können ggf. veraltet und nicht mehr zutreffend sein.

28.01.2006, Ruhr Nachrichten (ath)

Ähnliche Artikel

Weitere Inhalte:

Pressebericht
Presselogo
Dieser Artikel ist ein Pressebericht über das SGS aus dem Lokalteil der Ruhr Nachrichten.

Verwandte Themen

Kontakt

Städt. Gymnasium Selm
Kreisstraße 4
59379 Selm

Tel.: 02592/20082
Fax: 02592/24807