Städtisches Gymnasium Selm

Städtisches Gymnasium Selm – Das SGS. Schule mit Profil.

Schnellnavigation

11.02.2012 – Wettbewerb Jugend debattiert

Gutes Training für das spätere Berufsleben

Foto:
– Foto: gymnasium-selm.de (Daniel Kühlenborg)

Argumente, Wissen, Sachlichkeit, Einfühlungsvermögen – debattieren will gelernt sein. Dass sie auf einem guten Weg sind, bewiesen am Donnerstag die Finalisten des Wettbewerbs „Jugend debattiert“ am Städtischen Gymnasium. Der war nur die erste Stufe.

Getrennter Unterricht für Jungen und Mädchen – ja oder nein? Argumente fanden die Neuntklässler Tobias, Felix, Lutz und Sinikka zu diesem Thema genug, auch wenn sie nicht selbst entscheiden konnten, ob sie die Für- oder Gegen-Haltung einnehmen wollen. Tobias und Felix plädierten vor diesem Hintergrund für die Trennung im Unterricht. Ihre Argumente: So könnten die geschlechtsspezifischen Fähigkeiten besser gefördert werden, Jungen und Mädchen würden sich zudem nicht gegenseitig ausbremsen. Dagegen standen Sinikka und Lutz. Getrennter Unterricht hätte zur Folge, dass der Ansporn bei den Schülern verloren ginge, sich zu verbessern. Außerdem entspreche eine Trennung nach Geschlecht nicht der Realität und widerspräche der Gleichberechtigung. So ging die Diskussion etwa 20 Minuten, neue Argumente zu finden fiel den Schülern nicht schwer.

Drei Wochen hatten sie im Unterricht zuvor geübt. „Es war ein ziemlich hartes Training“, erinnert sich Tobias. Regelmäßig wurde geübt, schriftlich und mündlich. Viele Themen mussten die Schüler dabei recherchieren. Und was bringen die vergangenen drei Wochen für die Zukunft? „Ich glaube, dass ich das vor allem für die Arbeit gebrauchen kann“, sagt Tobias, der später einmal Psychologe werden will. Eine gute Vorbereitung sieht auch Lutz in dem Wettbewerb. Er will später Wirtschaftswissenschaften studieren.

Die Sieger beim Finale waren Sinikka Stüwe (9b) und Tobias Kaim (9d). Für soe geht es in wenigen Wochen zum Regionalwettbewerb nach Hamm. Siegen sie dort, ist der Landeswettbewerb die nächste Stufe. Am Ende von Jugend debattiert steht das Bundesfinale.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dieser Artikel am 11.02.2012 veröffentlicht wurde. Die Informationen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung. Sie können ggf. veraltet und nicht mehr zutreffend sein.

11.02.2012, Ruhr Nachrichten (Angela Wiese)

Ähnliche Artikel

Weitere Inhalte:

Pressebericht
Presselogo
Dieser Artikel ist ein Pressebericht über das SGS aus dem Lokalteil der Ruhr Nachrichten.

Verwandte Themen

Kontakt

Städt. Gymnasium Selm
Kreisstraße 4
59379 Selm

Tel.: 02592/20082
Fax: 02592/24807