Städtisches Gymnasium Selm

Städtisches Gymnasium Selm – Das SGS. Schule mit Profil.

Schnellnavigation

20.02.2003 – Förderverein

Walter Schlüter neu gewählt

Der Förderverein des Städtischen Gymnasiums Selm hat einen neuen Vorsitzenden. Walter Schlüter wurde bei der Mitgliederversammlung am Dienstagabend zum Nachfolger von Ingeborg Propson ernannt.

Ingeborg Propson war 1989 Gründungsmitglied des Fördervereins und seitdem zugleich mit im Vorstand tätig. 1997 übernahm sie den Posten der ersten Vorsitzenden, den sie nun aus zeitlichen Gründen zur Verfügung stellen musste. Als Höhepunkte in ihrer Amtszeit sieht Ingeborg Propson die Einrichtung eines Schulcafes, das den Schülern als Anlaufstelle dient, und die Verdoppelung der Mitglieder im Förderverein.

Schulleiter Ulrich Walter dankte seiner „Mitstreiterin“ für ihre langjährige Arbeit und die daraus entstandene Förderung der Schule. „Die Arbeit im Vorstand hat viel Spaß gemacht, da die Arbeitsteilung hervorragend klappte und außerdem die Mühen den Schülern wieder zu Gute kamen“, so die ehemalige Vorsitzende, die dem Verein jedoch als Mitglied erhalten bleibt.

Der Nachfolger ist kein unbeschriebenes Blatt am Städtischen Gymnasium, Walter Schlüter war bereits acht Jahre Vorsitzender der Schulpflegschaft. „Wichtig ist für mich die Kontaktpflege zu ehemaligen Schülern. Diese rücken nach dem Abitur aus dem Blickfeld der Schule, ohne Chance, sie weiter zu binden, zum Beispiel als Mitglieder des Fördervereins“, erklärte Walter Schlüter erste Ziele.

Neue Aufgabengebiete für den Verein kannte auch Ulrich Walter, er machte auf den Zustand des zweiten Musikraums aufmerksam, der aufgrund fehlender Schallisolation nicht zum Musizieren geeignet ist. Da der Schulträger eine Umbaumaßnahme nicht voll finanzieren kann, müsse der Verein die Materialkosten fördern.

Weiterhin sind Autorenlesungen in den Fachbereichen Deutsch und Englisch geplant. Außerdem bat Ulrich Walter weiter darum, Rückstellungen für den Bereich „Neue Medien“ vorzusehen, da hier neue Anschaffungen zu erwarten sind. Bereits im vergangenen Jahr investierte der Förderverein in neue Computer, Monitore, Drucker und Scanner. Zudem wurden Spielgeräte wie eine Torwand, eine Tischtennisplatte sowie ein Stufenreck auf Wunsch der Schüler auf dem Schulhof installiert.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dieser Artikel am 20.02.2003 veröffentlicht wurde. Die Informationen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung. Sie können ggf. veraltet und nicht mehr zutreffend sein.

20.02.2003, Ruhr Nachrichten (wmb)

Ähnliche Artikel

Weitere Inhalte:

Pressebericht
Presselogo
Dieser Artikel ist ein Pressebericht über das SGS aus dem Lokalteil der Ruhr Nachrichten.

Kontakt

Städt. Gymnasium Selm
Kreisstraße 4
59379 Selm

Tel.: 02592/20082
Fax: 02592/24807