Städtisches Gymnasium Selm

Städtisches Gymnasium Selm – Das SGS. Schule mit Profil.

Schnellnavigation

28.06.2016 – Abitur 2016

Förderverein stiftet Abitur-Ahnengalerie

Foto: Übergabe der ersten Abiturienten-Ahnentafel.
Übergabe der ersten Abiturienten-Ahnentafel. – Foto: Ruhr Nachrichten (Tobias Weckenbrock)

Im Laufe seiner Rede zog Ulrich Walter, Schulleiter des Städtischen Gymnasiums, am Freitagnachmittag plötzlich eine Edelstahl-Platte hinter dem Rednerpult hervor: Der 20. Abitur-Jahrgang ist der Erste, der auf einer massiven Edelstahlplatte verewigt wurde. Diese Tradition will der Förderverein, Urheber der Aktion, künftig fortsetzen.

Die Namen aller Abiturienten 2016 sind auf dieser Edelstahltafel festgehalten. Damit wolle man in der Schule eine Ahnenreihe der SGS Schüler begründen, sagte Ulrich Walter vor den rund 600 Gästen im Forum des Gymnasiums. Finanzieren wird diese Tafeln der Förderverein.

Ulrich Walter weiter, gerichtet an die Abschlussschüler: „Im Gegenzug können Sie uns als zukünftige Ehemalige mit Ihrer Mitgliedschaft im Förderverein beehren.“ In die Zeugnismappe eingelegt war dazu ein Beitrittsformular für den Verein, der sich aus Gönnern, aber auch vielen Ehemaligen der Schule zusammensetzt. „Und in Ihrer Ausbildung sind Sie beitragsfrei dabei“, so Walter. Danach reiche ein Promille, also ein Tausendstel des künftigen Jahresgehalts. Walter scherzend: „Bei mehr als 100.000 Euro Jahresgehalt, also nach Steuern, lassen Sie sich als juristische Person vermerken – was das bedeutet, haben Sie ja an unserer Schule gelernt. Dann würden unsere Erwartungen an Sie natürlich sprunghaft steigen. Sollten Sie noch mehr verdienen, terminieren Sie bitte ein persönliches Gespräch mit der Schulleitung. Ich persönlich werde dann immer Zeit für Sie haben“, so der Schulleiter.

Der Förderverein will die Schule lebendig und zukunftsgerichtet gestalten und dient der Schule seit seiner Gründung 1989. Er unterstützt Schülerprojekte und Arbeitsgemeinschaften, die das schulische Leben bereichern, aber mit dem normalen Schuletat nicht finanzierbar wären. Zudem hilft er im Bedarfsfall Schülern finanziell bei Klassenfahrten und Exkursionen.

28.06.2016, Ruhr Nachrichten (Tobias Weckenbrock)

Themenrelevante Rubriken zu diesem Artikel

Weitere Inhalte:

Pressebericht
Presselogo
Dieser Artikel ist ein Pressebericht über das SGS aus dem Lokalteil der Ruhr Nachrichten.

Kontakt

Städt. Gymnasium Selm
Kreisstraße 4
59379 Selm

Tel.: 02592/20082
Fax: 02592/24807