Städtisches Gymnasium Selm

Städtisches Gymnasium Selm – Das SGS. Schule mit Profil.

Schnellnavigation

16.12.2006 – Hallenfußball

Gymnasium räumt ab

Das Städtische Gymnasium Selm räumte bei der Selmer Stadtmeisterschaft im Hallenfußball drei der vier Titel ab.

Die D-Jugend der Otto-Hahn Realschule verhinderte mit einem 1:0-Triumph gegen die Gymnasiasten den totalen Triumph des Gymnasiums. „SGS, SGS, könnt ihr euch erinnern, könnt ihr euch erinnern, 0:1, 0:1“, hallte es etwas höhnisch kurz nach dem Ende des „Finales“ aus der Kabine der Realschule.

Zwölf Teams ermittelten in zwölf Spielen (Spielzeit zwei mal neun Minuten) in vier Klassen die Stadtmeister. Die Otto-Hahn Realschule (mit Trainer Ralf Krieger), die Pestalozzischule (mit Trainer Dirk Wasmuth), die Erich-Kästner-Hauptschule (mit Trainer Siggi Ulrich) und das Städtische Gymnasium Selm (mit Trainer Bodo Dickhaut) schickten Teams ins Rennen.

Wie in den vergangenen Jahren leiteten Rainer und Leuthold Lezius die Spiele. Hallensprecher war Heinz-Peter Hiltrop.

„Das Turnier ist ruhiger und nicht so hektisch wie sonst abgelaufen“, war Schiedsrichter Rainer Lezius froh, dass er zusammen mit Leuthold Lezius nur eine Karte zeigen mussten. Bis auf zwei kleinere Verletzungen, blieben auch die Knochen der Schüler heile.

Das Turnier dominierte das Städtische Gymnasium, dass die Sieger bei der C- und B-Jugend sowie bei den Mädchen stellte. Bei der C-Jugend (2:1) und den Mädchen (2:0) gewannen die Gymnasiasten die entscheidende Partie jeweils knapp gegen die Realschule.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dieser Artikel am 16.12.2006 veröffentlicht wurde. Die Informationen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung. Sie können ggf. veraltet und nicht mehr zutreffend sein.

16.12.2006, Ruhr Nachrichten (tdl)

Ähnliche Artikel

Weitere Inhalte:

Pressebericht
Presselogo
Dieser Artikel ist ein Pressebericht über das SGS aus dem Lokalteil der Ruhr Nachrichten.

Kontakt

Städt. Gymnasium Selm
Kreisstraße 4
59379 Selm

Tel.: 02592/20082
Fax: 02592/24807