Städtisches Gymnasium Selm

Städtisches Gymnasium Selm – Das SGS. Schule mit Profil.

Schnellnavigation

15.04.2010 – Sozialwissenschaften

Theater über einen Kühlschrank, der beim Abnehmen hilft

Ein Kühlschrank, der bei gesunder Ernährung und beim Abnehmen hilft? Gibt es nicht. Doch wenn es nach dem Schülern des Sozialwissenschaftskurses der Stufe 11 des Städtischen Gymnasiums geht, dann ist dies im Jahr 2020 keine Zukunftsmusik mehr.

Im Rahmen des Wettbewerbs „Wir 2020, Zukunft denken – Verantwortung übernehmen“ setzten sie sich mit dem Thema „Gesunde Ernährung“ auseinander. „Das hat die Schüler sofort angesprochen“, berichtet Lehrerin Andrea Heming. Seit Anfang Dezember hatten die Schüler ein Theaterstück vorbereitet, das sie nun den Fünftklässlern des Gymnasiums zeigten.

Das Stück dreht sich um eine Familie, die zu dick ist und dies auch einsieht. Eine Ernährungsberaterin kommt daher ins Haus und krempelt den Speiseplan um. Etwas Überzeugungsarbeit müssen die Elftklässler aber wohl bei ihren Mitschülern wohl noch leisten. Die Mehrheit würde Cuppy nicht gerne haben. „Dann bekomme ich ja kein Eis mehr“, argumentierte eine Schülerin. Bis 2020 ist ja aber auch noch ein bisschen Zeit.

Der Wettbewerb „Wir 2020, Zukunft denken – Verantwortung übernehmen“ wird von der Zeitschrift Focus veranstaltet. Dazu war sogar ein Gutachter vor Ort, der sich ausführlich über das Stück informierte hatte. Die Hauptpreise sind verlockend. Den beiden Siegerteams winken tolle Reisen in die asiatische Trend-Metropole Singapur und nach New York.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dieser Artikel am 15.04.2010 veröffentlicht wurde. Die Informationen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung. Sie können ggf. veraltet und nicht mehr zutreffend sein.

15.04.2010, Ruhr Nachrichten (Malte Woesemann)

Ähnliche Artikel

Weitere Inhalte:

Pressebericht
Presselogo
Dieser Artikel ist ein Pressebericht über das SGS aus dem Lokalteil der Ruhr Nachrichten.

Verwandte Themen

Kontakt

Städt. Gymnasium Selm
Kreisstraße 4
59379 Selm

Tel.: 02592/20082
Fax: 02592/24807