Städtisches Gymnasium Selm

Städtisches Gymnasium Selm – Das SGS. Schule mit Profil.

Schnellnavigation

20.07.2002 – Telefonumfrage

Junge Selmer auf den Spuren der Politik

Im Rahmen des sozialwissenschaftlichen Unterrichts führten Schüler des Städtischen Gymnasiums eine Telefonumfrage zum Thema „Bundestagswahl“ durch. Unter der Leitung der Pädagogen Andrea Heming und Winfried Basfeld befragten die Schüler der elften und zwölften Stufe 2400 Einwohner des Wahlkreises 146 Hamm Unna II. Aus dieser Umfrage erhielten sie insgesamt 730 verwertbare Ergebnisse, da sich einige Teilnehmer wenig kooperativ zeigten.

Die Fragen lauteten im Einzelnen: 1. Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, welcher Partei würden Sie dann Ihre Stimme geben? 2. Welche Partei haben Sie bei der letzten Bundestagswahl (1998) gewählt? 3. Zu welcher Altersgruppe gehören Sie? 4. Welchen Schulabschluss haben Sie? 5. Zu welcher Berufsgruppe gehören Sie? 6. Welcher Konfession gehören Sie an?

Eine Anleitung zu der generellen Ausführung und Strukturierung einer Meinungsumfrage erhielten die Jugendlichen von Dr. Sander von der Universität Münster. Um eine genaue Meinungsanalyse zu erhalten und möglichst zutreffende Ergebnisse zu erzielen, werteten sie die Antworten mit dem Programm GrafStat aus und berücksichtigten dabei die Sozialstatistiken, die sie von den Wahlämtern der Städte Selm, Lünen, Werne und Hamm erhielten. Diese wurden mit ihrer Stichprobe abgeglichen, um eine zuverlässige und repräsentative Prognose zu bekommen.

Das Ergebnis der Prognose: 44,1% SPD, 34,8% CDU, 8,7 % Grüne, 7,5 % FDP, 0,6 % PDS, 1,2 % Republikaner, 3,1 % Sonstige. Das Ergebnis im Wahlkreis Hamm Unna II bei der Bundestagswahl 1998 lautete: 53,5% SPD, 31,7% CDU, 4,6 % Grüne, 4,9 % FDP, 1,2 % PDS, 4,3 % Sonstige.

Auffällig beim Vergleich der Prognose mit dem Ergebnis von 1998 ist, dass die SPD deutliche Stimmenverluste zu verzeichnen hat, während die CDU, die Grünen und die FDP Stimmengewinne erzielen. Allerdings liegt die SPD immer noch deutlich vorn.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dieser Artikel am 20.07.2002 veröffentlicht wurde. Die Informationen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung. Sie können ggf. veraltet und nicht mehr zutreffend sein.

20.07.2002, Ruhr Nachrichten (Christian Striewe)

Ähnliche Artikel

Weitere Inhalte:

Pressebericht
Presselogo
Dieser Artikel ist ein Pressebericht über das SGS aus dem Lokalteil der Ruhr Nachrichten.

Verwandte Themen

Kontakt

Städt. Gymnasium Selm
Kreisstraße 4
59379 Selm

Tel.: 02592/20082
Fax: 02592/24807