Städtisches Gymnasium Selm

Städtisches Gymnasium Selm – Das SGS. Schule mit Profil.

Schnellnavigation

01.02.2018 – Schulpartnerschaft Australien

Besuch aus Down Under

Foto: Lina, Helena, der australische Besuch Charlotte, Bridget, Zali und Shreya, sowie Nadine und Lena (die im letzten Jahr bei Zali zu Gast war). Es fehlt Paula, die sich auf der Skifreizeit des Jg. 10 befand.
Lina, Helena, der australische Besuch Charlotte, Bridget, Zali und Shreya, sowie Nadine und Lena (die im letzten Jahr bei Zali zu Gast war). Es fehlt Paula, die sich auf der Skifreizeit des Jg. 10 befand. – Foto: gymnasium-selm.de

Auch in diesem Jahr waren wieder vier Schülerinnen von der Westbourne Grammar School in Melbourne, Australien im Rahmen eines Austausches mit dem Städtischen Gymnasium Selm für sechs Wochen in Selm zu Gast. Shreya, Zali, Bridget und Charlotte verbrachten ihre Sommerferien (!) in Selmer Gastfamilien und nahmen dort am Familienleben teil.

Mit ihren Gastschwestern Lina, Paula, Nadine und Helena besuchten sie den Unterricht am SGS, unternahmen an den Wochenenden und in den Weihnachtsferien viele Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung wie z. B. nach Köln, Münster, Enschede oder Dortmund und erfuhren viel über deutsche Traditionen und Kultur und das Leben hier im Allgemeinen. Auf eigene Faust erkundeten die vier Australierinnen Amsterdam und genossen die vorweihnachtliche Atmosphäre auf dem Weihnachtsmarkt in Münster.

Ein besonderes Erlebnis stellten in den sechs Wochen sicherlich die Weihnachtsfeiertage dar. Zwar schmückt man in Australien auch einen Weihnachtsbaum, doch verbringen viele Familien bei Temperaturen von über 30 Grad die Festtage eher mit einem Barbecue am Strand als mit Raclette oder Fondue bei Kerzenschein gemütlich zu Hause.

Auf die Frage, was ihnen an Deutschland besonders gefallen habe, antwortete Charlotte, dass sie das deutsche Essen sehr mag, und auch der Schnee, der direkt bei ihrer Ankunft in Deutschland fiel, sei etwas ganz Besonderes. Alle vier betonten, dass sie eine wunderbare Zeit in Selm und bei ihren Familien verlebt hätten.

Mittlerweile sind die vier sicher nach Melbourne zurückgekehrt und haben auch den Schulbetrieb wieder aufgenommen. Von der erlebnisreichen Zeit in Selm und in den Gastfamilien werden sie hoffentlich noch lange profitieren.

Der Austausch zwischen dem Städtischen Gymnasium Selm und der Westbourne Grammar School in Melbourne, Australien besteht seit nunmehr 18 Jahren.

In jedem Jahr verbringen bis zu vier deutsche und australische Jugendliche ihre jeweiligen Sommerferien in der Ferne und wohnen in dieser Zeit bei Gastfamilien. In diesen 5 bis 6 Wochen gehen sie mit zur Schule, nehmen am Familienleben teil, unternehmen etliche Ausflüge und erfahren viel über das Leben im jeweiligen Land.

In jedem zweiten Jahr bietet das SGS um die Herbstferien herum eine gut zweiwöchige, von Lehrern begleitete Reise nach Australien an. Dabei steht der Besuch der Partnerschule für ca. eine Woche auf dem Programm. In dieser Zeit sind die Schülerinnen und Schüler ebenfalls in Gastfamilien untergebracht, nehmen mit ihren Gastschwestern bzw. -brüdern am dortigen Unterricht teil und erkunden die Umgebung. In der zweiten Woche werden darüber hinaus Ziele wie Sydney und z. B. Hongkong angesteuert, wie es zuletzt im Herbst 2017 der Fall war.

Im Herbst 2018 erwartet das SGS eine australische Gruppe von Schülerinnen und Schülern, die mit ihren Lehrern ungefähr eine Woche lang in Selm zu Gast sein werden, bevor sie sich auf eine Rundreise durch den Rest Deutschlands begeben.

01.02.2018, gymnasium-selm.de (Andrea Hans)

Themenrelevante Rubriken zu diesem Artikel
Ähnliche Artikel

Weitere Inhalte:

Kontakt

Städt. Gymnasium Selm
Kreisstraße 4
59379 Selm

Tel.: 02592/20082
Fax: 02592/24807