Städtisches Gymnasium Selm

Städtisches Gymnasium Selm – Das SGS. Schule mit Profil.

Schnellnavigation

28.05.2017 – Theateraufführung

Theater: Die Neu-Erfindung Europas

Foto:
– Foto: krockenmitte/photocase.com

Wir laden Sie und unsere Schülerinnen und Schüler ein zu einem rasanten und erhellenden Theaterabenteuer über die Geschichte der EU inklusive eines ungewöhnlichen Parteitages – und das mitten in unserer Schule!

  • Schauspieler: Professionelle Schauspieler aus Münster und Umgebung
  • Zuschauer: Interessierte Bürger, alle Schüler der EF und Q1
  • Datum: Freitag, den 2. Juni 2017
  • Uhrzeit: 11:30 – 13:30 Uhr (ca. 2 Stunden)
  • Ort: Forum des SGS

Worum geht es? Die alte und schwer kranke Frau Europa ist auf der Suche nach einem begeisterungs- und lernfähigen jungen Mann, der sie wieder aufbauen und neues Vertrauen einflössen soll. Sie findet ihn schließlich in Elias, einem Abiturienten. Beeindruckt von ihrer unkonventionellen Persönlichkeit begibt er sich auf die Suche nach ihren Wurzeln. Nach etlichen lebendigen und oft skurrilen Begegnungen mit bekannten und unbekannten Europäern begreift Elias, wie viel Herzblut vonnöten war, um Frau Europa in ihrer heutigen Form zu schaffen. Er ist schockiert zu sehen, dass die Früchte all dieser jahrzehntelangen Bemühungen im Strudel der Krisen kaum noch wahrnehmbar sind.

Am Ende seiner Reise wandelt sich ein Abiturient zum Gründer der ersten gesamteuropäischen Partei für Menschen unter 25. Auf dem Gründungsparteitag will er eine geschichtsträchtige Rede halten, die ganz Europa zusammenschweißen soll. Sie findet ein unerwartetes Ende. (Skript und Inszenierung: Thomas Nufer)

Was erwartet Sie? Freunde des Gymnasiums, Schüler der Einführungsphase und Qualifikationsphase I erleben im Verlauf des Stückes wesentliche Etappen der EU in origineller und jugendgerechter Weise. Das Stück dauert ca. 2 Zeitstunden. Gleichzeitig werden über eine große Leinwand Informationen zur EU-Geschichte multimedial eingeblendet, die die Handlung auf der Bühne zusätzlich vertiefen.

„Die Neu-Erfindung Europas” kann lediglich historische Ereignisse anreißen. Das Stück konzentriert sich auf Meilensteine der EU in origineller Weise. Personen der europäischen Zeitgeschichte erscheinen als in die Theaterhandlung eingebundene, z.T. verfremdete Figuren. Weitere Infos finden Sie unter www.reset-europe.net.

Fühlen Sie sich herzlich eingeladen!

28.05.2017, gymnasium-selm.de (Florian Mersch)

Themenrelevante Rubriken zu diesem Artikel
Ähnliche Artikel

Weitere Inhalte:

Kontakt

Städt. Gymnasium Selm
Kreisstraße 4
59379 Selm

Tel.: 02592/20082
Fax: 02592/24807