Städtisches Gymnasium Selm

Städtisches Gymnasium Selm – Das SGS. Schule mit Profil.

Schnellnavigation

29.01.2016 – Interkultureller Austausch

Partnerschaft mit Busunu geplant

Das Städtische Gymnasium Selm (SGS) plant eine Partnerschaft mit mehreren Schulen in Busunu. Seit einigen Jahren besteht eine kommunale Partnerschaft zwischen Selm und dem Dorf im Norden Ghanas. Den ersten Kontakt haben die SGS-Schüler bereits geknüpft.

Beim Tag der offenen Tür im vergangenen Jahr hat die Schülervertretung Spenden gesammelt. 50 Euro sind zusammengekommen. Davon hat die Lehrerin Annika Lilienkamp Schulmaterialien wie Stifte und Papier gekauft. Tobias Althoff, der sich für die Stadtverwaltung um die Partnerschaft mit Busunu kümmert, hat die Materialien jetzt mit nach Ghana genommen.

Am Mittwoch hat er Briefe und Bilder der Schüler und eines Schulleiters aus Busunu am SGS übergeben. „Wir wollen aber nicht die Entwicklungsarbeit unterstützen, es geht um den interulturellen Kontakt“, sagt Annika Lilienkamp. Verschiedene Projekte kann sie sich vorstellen. Etwa Ghana im Unterricht zu behandeln oder Brieffreundschaften zwischen Schülern aus Selm und Busunu aufzubauen.

Ein erster Austausch sei gemacht, sagt Schulleiter Ulrich Walter. Doch bevor die Zusammenarbeit weiter mit Leben gefüllt werde, soll die Schulgemeinschaft über die Pläne informiert werden. In Busunu gibt es zwei staatliche und zwei kirchliche Grundschulen und Junior Highschools. Eine neue weiterführende Schule ist geplant, erzählte Tobias Althoff. So könnten sich Schüler aller Klassen des SGS mit Gleichaltrigen in Busunu austauschen.

Weitere Infos zu der Partnerschaft zwischen Selm und Busunu im Internet unter: www.selm-busunu.de

29.01.2016, Ruhr Nachrichten (Jessica Bader)

Ähnliche Artikel

Weitere Inhalte:

Pressebericht
Presselogo
Dieser Artikel ist ein Pressebericht über das SGS aus dem Lokalteil der Ruhr Nachrichten.

Kontakt

Städt. Gymnasium Selm
Kreisstraße 4
59379 Selm

Tel.: 02592/20082
Fax: 02592/24807