Städtisches Gymnasium Selm

Städtisches Gymnasium Selm – Das SGS. Schule mit Profil.

Schnellnavigation

26.04.2007 – Schülerzeitung SBZ

Heft 15: Neue Wege gehen

Ein neues Heft, eine neue Führung. Die 15. Ausgabe der Schülerzeitung des Städtischen Gymnasiums Selm ist gerade neu erschienen, erstmals unter der Regie des neuen Chefredakteurs Alexander Krusch.

Der engagierte Zehntklässler hat die Leitung des Redaktionsteams übernommen. Sein Vorgänger Christopher Kammann und zwei weitere Redakteure treten in die zweite Reihe, die Vorbereitungen auf das Abitur gehen vor. „Aber er, Sven Kramer und Jascha Fröhlich stehen uns weiter helfend und unterstützend zur Seite“, freut sich Alexander Krusch über die Rückendeckung der erfahrenen „Kollegen“.

Krusch tritt dabei ein schwere Nachfolge an, schließlich hat die Selmer Schülerzeitung auch bundesweit schon Preise eingeheimst. Der Neue an der Spitze kann also auf ein bewährtes Team und Konzept zurückgreifen.

Dennoch will er ein bisschen was ändern. Denn obwohl die SBZ deutschlandweit Beachtung findet, ist sie bei den Schülern des Gymnasiums noch nicht ganz so verbreitet. An der Schule selbst verkauft die Zeitungs-AG lediglich 200 bis 300 Exemplare – und das bei einer Gesamtschülerzahl von über 900.

„Offensichtlich haben wir den Draht zu den Schülern und ihren Themen noch nicht so richtig gefunden“, so Krusch selbstkritisch. Vor allem die Unter- und Mittelstufenschüler will das Redaktions-Team nun ins Visier nehmen.

In einem Aufruf in der aktuellen Ausgabe in Kooperation mit der Schülervertretung sind die Jungen und Mädchen aufgerufen, Leserbriefe zu schicken, Stellung zu beziehen, zu kritisieren oder zu loben. Z.B. in Sachen Lehrmethoden, Schulhogestaltung, Arbeitsaufträgen, kurzum in allen Themen rund um den Schulalltag.

So ist dann auch der Titel der aktuellen SBZ-Ausgabe „Neue Wege“ gehen Programm. Weitere Themen sind u.a. der Bericht über einen australischen Austausschüler, die Vorstellung verschiedener Theaterprojekte und Arbeitsgruppen und vieles mehr…

Die SBZ erscheint in einer Auflage von 400 Stück und wird in den kommenden Wochen in jeder ersten großen Pause am Gymnasium verkauft sowie bei allen Schulveranstaltungen bis zu den Sommerferien. Die SBZ kostet 2 Euro für Verdiener, 1,50 Euro für Schüler.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dieser Artikel am 26.04.2007 veröffentlicht wurde. Die Informationen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung. Sie können ggf. veraltet und nicht mehr zutreffend sein.

26.04.2007, Ruhr Nachrichten (ath)

Themenrelevante Rubriken zu diesem Artikel
Ähnliche Artikel

Weitere Inhalte:

Pressebericht
Presselogo
Dieser Artikel ist ein Pressebericht über das SGS aus dem Lokalteil der Ruhr Nachrichten.

Kontakt

Städt. Gymnasium Selm
Kreisstraße 4
59379 Selm

Tel.: 02592/20082
Fax: 02592/24807