Städtisches Gymnasium Selm

Städtisches Gymnasium Selm – Das SGS. Schule mit Profil.

Schnellnavigation

29.03.2007 – Handball

Gymnasiasten dominieren Meisterschaft

Nach der WM ist vor der WM. Wie vor sieben Wochen in Köln, wo Deutschland Weltmeister wurde, feierten die heimischen Schulen ihre Sieger beim Turnier für Schulen der Stadt Selm, das die Handballer zum 39. Mal in der Selmer Sporthalle ausrichteten. Nach siebzehn spannenden und ansprechenden Spielen, nahm das Gymnasium am Ende drei Siegestrophäen mit ins Schuldomizil nebenan.

Lediglich bei der männlichen B-Jugend durchbrach die von Lehrer Krieger betreute Realschulmannschaft die Erfolgsserie der Gymnasiasten. Durch zwei 7:2-Siege fiel die Meisterschaftsentscheidung am Ende recht deutlich zugunsten der Realschüler aus.

Bei der C-Jugend, wo die Realschule als Titelverteidiger ins Titelrennen ging, nahmen es die Mädchen des Gymnasiums mit den männlichen Konkurrenz auf und schnappte ihnen durch einen 7:4-Sieg gegen die eigene Jungenmannschaft und dem 7:3 über die Realschule den Wanderpreis weg. Platz zwei ging an das Jungenteam des Gymnasiums durch ein 7:4 gegen die Realschule.

Die einzige reine Mädchenkonkurrenz gab es bei der weiblichen D-Jugend. Die grün-weiß gestreiften Spielerinnen des Gymnasiums mussten sich nach einem 4:1 im ersten Spiel gegen die Realschule im zweiten Aufeinandertreffen ganz schön strecken, um mit dem knappen 1:0-Sieg die Meisterschaft unter Dach und Fach zu bringen.

Bei der männlichen D-Jugend, wo das Gymnasium als Vorjahressieger die Siegestrophäe erfolgreich verteidigen konnte, gab es das größte Teilnehmerfeld. Die jüngsten Gymnasiasten gingen ohne Niederlage durch das Turnier und bezwangen die Realschule 2 mit 4:1 und die Hauptschule mit 9:1. Durch das 5:2 gegen die Realschulmannschaft gelang dem Gymnasium die entscheidende Weichenstellung zum Turniersieg, denn das 7:0 gegen Hauptschule 2 war nur noch eine Formsache.

Die Realschule und die Hauptschule 2, die noch vor der Erstvertretung lag, folgten auf den nächsten Plätzen, während die Realschule 2 ohne Erfolg blieb, und Letzter wurde.

Die Spiele verliefen fair, so dass die PSV-Schiedsrichter Matthias Windener, Jürgen Grum und Heinz Lilge ganz selten zum Mittel der Zeitstrafen griffen. PSV-Jugendtrainerin Lisa Schmidt übergab die Siegestrophäen und die Urkunden an die Mannschaften.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dieser Artikel am 29.03.2007 veröffentlicht wurde. Die Informationen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung. Sie können ggf. veraltet und nicht mehr zutreffend sein.

29.03.2007, Ruhr Nachrichten (HKr)

Themenrelevante Rubriken zu diesem Artikel
Ähnliche Artikel

Weitere Inhalte:

Pressebericht
Presselogo
Dieser Artikel ist ein Pressebericht über das SGS aus dem Lokalteil der Ruhr Nachrichten.

Kontakt

Städt. Gymnasium Selm
Kreisstraße 4
59379 Selm

Tel.: 02592/20082
Fax: 02592/24807